BMBF-Signet

Extremismusforschung

Eine Person steht abgesondert von einer Menschengruppe

Extremismus ist kein einheitliches, ideologisch geschlossenes Phänomen, sondern umfasst eine Vielzahl unterschiedlicher Organisationsformen und Ausrichtungen. Er ist keine Randerscheinung. Extremistische gewaltbereite Personen und Gruppen bieten durch gewaltverherrlichende Propaganda einen höchst problematischen Nährboden für Radikalisierungsprozesse. Dieses Radikalisierungspotenzial stellt neue Herausforderungen für die Gesellschaft dar.

In NRW beschäftigen sich verschiedene Akteure und Netzwerke mit der Erforschung des Extremismus. Die aktuelle Forschung, Förderungen und Ansprechpersonen werden auf den folgenden Seiten dargestellt: